Heiliger Ort in der Nähe des Arena One 99 Resorts

Pula befindet sich nur acht Kilometer vom Arena One 99 Resort entfernt, während die Kathedrale in Pula eines der bedeutendsten religiösen, architektonischen und kulturellen Wahrzeichen der Stadt ist. Die Kathedrale, bekannt als die Kathedrale Maria Himmelfahrt, liegt im südlichen Teil der Bucht von Pula. Der Standort der heutigen Kirche wurde seit der Römerzeit für religiöse Zwecke genutzt. Diese beeindruckende Kirche ist auch eines der kultigsten religiösen Denkmäler Europas.

Pula befindet sich nur acht Kilometer vom Arena One 99 Resort entfernt, während die Kathedrale in Pula eines der bedeutendsten religiösen, architektonischen und kulturellen Wahrzeichen der Stadt ist. Die Kathedrale, bekannt als die Kathedrale Maria Himmelfahrt, liegt im südlichen Teil der Bucht von Pula. Der Standort der heutigen Kirche wurde seit der Römerzeit für religiöse Zwecke genutzt. Diese beeindruckende Kirche ist auch eines der kultigsten religiösen Denkmäler Europas.

Die heutige Kirche beherbergte einst einen Tempel, der Jupiter gewidmet war, und archäologische Ausgrabungen enthüllten auch Ruinen römischer Thermen an diesem Ort. Die heutige Kathedrale entstand als eine Reihe von Erweiterungen bestehender Gebäude aus dem 5. Jahrhundert. Heute hat das Bauwerk eine schlichte und regelmäßige Renaissance-Fassade mit einem Dreiecksgiebel. Im Innenraum erwartet den Besucher ein großes Mittelschiff, das von Kapitell Säulen gesäumt wird.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Kathedrale durch Bombenangriffe schwer beschädigt und hat viele Veränderungen während der Jahrhunderte erlebt. Die Kirche ist berühmt für fünf bemerkenswerte Sarkophage, die im 17. Jahrhundert unter dem Hauptaltar gefunden wurden. Diese sollen die Gebeine einiger frühchristlicher Heiliger enthalten haben. Der Geschichte zufolge wurden hier die Heiligen Georg, Theodore, Demetrius, Basilius und Flora und die sterblichen Überreste Salomons, des Königs von Ungarn, beigesetzt.

1860 wurde ein weiterer Sarkophag entdeckt, der eine silberne Kiste mit Darstellungen von Hl. Hermagoras und Hl. Fortunatus, beide Bischöfe von Aquileia, enthielt. Es wird behauptet, dass diese Kiste ein kleineres goldenes Reliquiar enthielt, von dem man annimmt, dass es die Reliquien des Apostels Thomas, der der Schutzheilige der Stadt ist, angenommen hat.

Der Hauptaltar besteht aus einem Sarkophag, in dem Reliquien einiger der genannten Heiligen aufbewahrt werden. Unter diesem Altar besteht der Boden aus schönen Mosaiken aus dem 5. und 6. Jahrhundert. Der markante Glockenturm der Kathedrale, der im frühen 18. Jahrhundert fertiggestellt wurde, wurde aus Blöcken gebaut, die aus Pulas berühmtem Amphitheater entfernt wurden.

FIND YOUR TENT TODAY

SEARCH FOR TENTS
search tents

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Adresse: Pomer 26/B, 52203 Medulin

GPS N: 44° 49' 12.721", E: 13° 54' 8.815"

Route berechnen Auf Karte anzeigen

Tel +385 (0)52 573 746

E-Mail [email protected]